Anzeige der zugehörigen Aktivität bei Wiedervorlagen - AkquiseManager News: Neue Funktionen, Updates, Verbesserungen

Anzeige der zugehörigen Aktivität bei Wiedervorlagen

Erst Zusammenhang schafft wirklich Klarheit

Wie jeden Morgen findet die Team-Assistentin Frau Bauer eine Vielzahl an Wiedervorlagen in Ihrem AkquiseManager vor, die auf ihre Bearbeitung wartet. Wie im Unternehmen allseits bekannt, weiß auch sie, dass jede Wiedervorlage immer eine Aktivität als Basis hat, an der man sich für die Erledigung der Aufgabe orientieren kann. Diese Routine wird auch immer eingehalten, jedoch fehlt oft einmal der entscheide Hinweis im Betreff der Wiedervorlage, der das "Geheimnis" lüftet, zu welcher Aktivität sie nun wirklich gehört. Ein passendes Beispiel ist die sehr aussagekräftigte Betreffzeile "Informationsmaterial schicken". Das "Wem" steht noch daneben, aber das "Was" und "Wie" bleibt für die Team-Assistentin erst einmal schleierhaft.

Für Frau Bauer und allen anderen, die ihre Situation sehr gut nachvollziehen können, gibt es im AkquiseManager jetzt eine simple Lösung, die dem Benutzer zukünftig die Durchsuchung der im Datensatz eingetragenen Aktivitäten nach zweckdienlichen Hinweisen zur erfolgreichen Erledigung erspart: die automatische Anzeige der Basis einer Wiedervorlage. Einfach mit der Maus über das entsprechende Icon innerhalb der Wiedervorlage fahren und der Inhalt der zugehörigen Aktivität wird in einem Infofenster angezeigt. Die oftmals lange Suche nach dem Sinn gehört somit endlich der Vergangenheit an… zumindest in dieser Hinsicht.

Die Verbindung zwischen Wiedervorlagen und Aktivitäten

Screenshot der Maske zur Anlage einer Aktivität/Wiedervorlage

Wie im AkquiseManager üblich, wird beim Klick auf die Schaltfläche zum Anlegen einer Aktivität nicht nur die entsprechende Eingabemaske geöffnet, sondern auch der Bereich zur Anlage einer Wiedervorlage. Hierdurch wird bewusst unterstrichen, dass es immer einen kausalen Zusammenhang zwischen den beiden Punkten gibt. Für einen produktiven und nachvollziehbaren Ablauf ist es sehr wichtig, dass es niemals zu einem Abriss der kontinuierlichen Kette von Aktivitäten und Wiedervorlagen kommt. Sofern also eine Wiedervorlage direkt zusammen mit einer Aktivität angelegt wird, zeigt Ihnen der AkquiseManager ab jetzt auch gleich den Sachverhalt an, auf dem sie basiert. Hierfür wird vor dem Betreff der jeweiligen Wiedervorlage ein Icon dargestellt, durch welches sich beim Überfahren mit der Maus ein kleines Fenster mit dem Inhalt der zugehörigen Aktivität öffnet.

Screenshot der Anzeige einer aktiven Wiedervorlage mit Markierung des Icons mit dem Verweis zur zugehörigen Aktivität und Markierung der selbigen, welche als Infofenster angezeigt wird

Auch für den Fall, dass eine Wiedervorlage nicht direkt mit einer Aktivität erstellt wurde oder wenn Sie im Nachhinein einen anderen Bezug herstellen möchten, finden Sie einen passenden Eingabebereich innerhalb einer bereits angelegten Wiedervorlage. Über das gleichnamige Dropdown-Menü können Sie eine zugehörige Aktivität manuell auswählen.

Screenshot einer geöffneten Wiedervorlage mit Markierung des Bereichs zum manuellen Auswählen einer zugehörigen Aktivität

So aktivieren Sie die Anzeige der zu einer Wiedervorlage gehörenden Aktivität

Screenshot Einstellungsbereich für Wiedervorlagen mit Markierung der Option für die Anzeige zugehöriger Aktivitäten zu Wiedervorlagen.

Sie aktivieren die beschriebenen Funktionen unter "Einstellungen", "Kunden, Aktivitäten, …", "Wiedervorlagen" im Reiter "Grundeinstellungen".

Tipp: Für eine optimale Funktionsweise empfehlen wir gleichzeitig in den Rechtegruppen-Einstellungen auch die Optionen zu deaktivieren, welche das Setzen einer Wiedervorlage auch ohne die Eintragung einer Aktivität erlauben.

Screenshot Einstellungen Rechtegruppen Bereich Weidervorlagen

Weitere Beiträge zum Nachschlagen von interessanten Informationen im Umgang mit Aktivitäten und Wiedervorlagen finden Sie hier:
"Der Aktivitätsstrom"
"Planzahlen festlegen im AkquiseManager"
"Das Wiedervorlagen-Panel"
"Updates bei den Wiedervorlagen: die automatische Wiederholung und der versetzte Wiedervorlage-Zeitpunkt"
"Verbesserung beim Verschieben von Wiedervorlagen"
"Wiedervorlagen Massenbearbeitung"
"Wiedervorlagen umbuchen"
"Neue Möglichkeiten im Zusammenhang mit Aktivitäten und Wiedervorlagen"

zurück