Aussetzen der Bestandsbuchungen für einzelne Belegpositionen - AkquiseManager News: Neue Funktionen, Updates, Verbesserungen

Aussetzen der Bestandsbuchungen für einzelne Belegpositionen

Entfernen der Bestandsbuchung für eine einzelne Belegposition

Screenshot geöffneter Beleg mit markierter Option zum Aussetzen der Bestandsbuchung für eine bestimmte Belegposition

Insbesondere dann, wenn zuvor ein Warenausgang verbucht wurde, z. B. für eine Testzustellung, kann es im Unternehmensalltag vorkommen, dass die automatische Bestandsbuchung im Rahmen der Erstellung eines Auftrags nicht mehr erforderlich ist.

Um den Bestand stets korrekt zu halten, ist es unbedingt notwendig, Doppelbuchungen zu vermeiden. Wurde also bereits der Warenausgang für bestimmte Produkte verbucht, sollte in der entsprechenden Position des Belegs, z. B. im Auftrag, vermerkt werden, dass die zugehörige Bestandsbuchung nicht erneut durchgeführt werden soll.

Weitere Details zur Einrichtung und der Verwendung dieser Funktionen finden Sie im Handbuch der ameax Unternehmenssoftware unter

"Bestandsbuchungen"

Umfassende Informationen zu den zugehörigen Lagerstatistiken erhalten Sie im folgenden News-Artikel:
"Umfangreiche Statistiken zu Lagerbeständen und Lagerbewegungen"

zurück