Erweiterte Funktionen beim Definieren von Betreuergebieten nach Postleitzahlen - AkquiseManager News: Neue Funktionen, Updates, Verbesserungen

Erweiterte Funktionen beim Definieren von Betreuergebieten nach Postleitzahlen

Betreuergebietszuordnung nach zwei Methoden

Der branchenunabhängige AkquiseManager lässt sich leicht und schnell an die unterschiedlichsten Anforderungen der verschiedensten Firmen anpassen. Oft gibt es mehrere Wege, die zu einem gleichen oder ähnlichen Ziel führen, sodass nur die für einen selbst logischste, genaueste oder bequemste Art ausgewählt werden muss. Auch bei der Art und Weise Postleizahlengebiete auf Vertriebsmitarbeiter aufzuteilen, haben wir nun eine weitere Herangehensweise als Alternative zur bestehenden aufgenommen.

Screenshot der Betreuergruppen-Zuordnung nach Postleitzahl mit Markierungen

Die ersten beiden Ziffern deutscher Postleitzahlen geben die Postleitregion an, z. B. 93 für die bayerische Region, welche die Städte Regensburg, Kelheim, Schwandorf, Cham, Eichstätt und Regen umfasst. Die folgenden Ziffernbereiche werden auf die Städte und Gemeinden aufgeteilt, wobei jede Kombination z. B. für einen bestimmten Teil einer Stadt stehen kann. Dieses Wissen kann für eine exakte und effektive Aufteilung der verschiedenen Gebiete, beispielsweise auf Außendienstmitarbeiter, im Hinblick auf die Abschlusssicherheit/-quote von entscheidender Bedeutung sein.

Bisher konnte im AkquiseManager die Einteilung nur mit einzelnen Postleitzahleneingaben durchgeführt werden. Somit war es durch die Einzeleingaben auch noch nicht möglich Spannweiten von einem bestimmten Wert bis zu einem anderen komfortabel festzulegen. Nun ist es ebenfalls machbar, exakte Eingrenzungen durchzuführen, z.B. "93000-93333". Hierbei wird die komplette Bandbreite der Zahlenkombinationen zwischen Anfangs- und Endpunkt berücksichtigt. Die Aufteilung der Postleitzahlengebiete auf die Betreuer nehmen Sie unter "Einstellungen" unter "Betreuergruppen PLZ" vor.

Screenshot des Bereichs "Betreuergruppen Einstellungen"

Die Umstellung von der einen auf die andere Eingabeart vollziehen Sie unter "Einstellungen", "Berechtigungen" im Bereich "Betreuergruppen Einstellungen". Wählen Sie hierfür im Drop-Down-Menü "Postleitzahl-Bereiche" aus.

Weitere Informationen über die Aufteilung von Kunden auf Betreuer und hinsichtlich der verschiedenen Rollen von Postleitzahlen im AkquiseManager erhalten Sie hier:
"Automatische Zuordnung von Interessenten aus einem Webformular an den richtigen Betreuer"
"Export von Betreuergebietslisten nach Postleitzahlen"
"Die verbesserte Postleitzahlensuche"
"Zusätzliche Sortierung nach Kundenname und Postleitzahlen in der Wiedervorlagenliste"

zurück