Erweiterter Einsatz von Zusatzfeldern - AkquiseManager News: Neue Funktionen, Updates, Verbesserungen

Erweiterter Einsatz von Zusatzfeldern

Gleich alles im Blick, was von Interesse ist

Screenshot Einstellungsbereich "Zusatzfelder" mit markierten Ausgabeoptionen eines angelegten Feldes

Die Zusatzfelder des AkquiseManagers sind die schnellste und einfachste Möglichkeit, das System im Do-it-yourself-Verfahren an die unterschiedlichsten branchenabhängigen und speziellen Anforderungen eines Unternehmens anzupassen. Ihnen werden zur Ausgestaltung des Systems die verschiedensten Feldtypen in den unterschiedlichsten Bereichen angeboten, welche alle dazu dienen, Informationen festzuhalten und darzustellen, die mit den Standardeingabemöglichkeiten des AkquiseManagers noch nicht gesammelt werden können.

Die Ausgabepunkte, in denen Ihnen diese Daten in jeweils eigenen Spalten angezeigt werden, konnten bisher von Ihnen auch schon definiert werden. Die Kundensuchliste, die Wiedervorlagenübersicht oder die Ausgaben in Reports sind hierfür bekannte Beispiele. Nun haben wir diese Möglichkeiten für Sie erweitert, sodass z. B. Darstellungen der Informationen ebenfalls im Dashboard (inkl. tgl. Benachrichtigungs-Mail), dem Terminkalender oder dem Modul "Anfahrtsermittlung" zu finden sind. Für jeden Feldtyp werden Ihnen dabei von vorn herein nur die Darstellungsoptionen angeboten, die technisch umsetzbar sind.

Screenshot Einstellungsbereich "Zusatzfelder" mit markierten Ausgabeoptionen eines angelegten Feldes

Sogar die Empfängereinträge für den Newsletter-Versand können Sie nun mit Feldern für bestimmte Zusatzinformationen ausgestatten. Diese können beim Empfängerlisten-Import mit Daten bestückt werden, welche anschließend für eine Datenfilterung oder einfache Darstellung innerhalb der Empfängerübersicht herangezogen werden können.

Screenshot der Texteingabemaske im Newsletter-Modul mit verschiedenen Markierungen

Besonders hervorzuheben ist dabei die Option "Platzhalter im Newsletter" aus dem Eingabebereich "Filter/Suchfunktion" [Abb. 2]. Ist diese aktiviert, so können die Daten des jeweiligen in der Empfängerliste vorhandenen Zusatzfelds als Textbestandteil innerhalb eines Newsletters verwendet werden. Die nötigen Platzhalterbezeichnungen werden in der Texterstellungsmaske im Newsletter-Modul aufgeführt [Abb. 3].

Alles Wichtige, was es über Zusatzfelder in unseren Programmen zu wissen gibt, erfahren Sie hier:
"Zusatzfelder – jetzt auch bei Aktivitäten, Wiedervorlagen und Aufträgen"
"Ergänzungen bei den Zusatzfeldern"
"Die Zusatzfelder im AkquiseManager – Typen und Einsatzorte"
"Einrichtung individueller Zusatzfelder in Belegen"
"Prozess-Buttons jetzt noch besser – Zusammenspiel mit Zusatzfeldern"

zurück