Löschen der Belegtexte beim Kopieren bzw. Weiterführen von Belegen - AkquiseManager News: Neue Funktionen, Updates, Verbesserungen

Löschen der Belegtexte beim Kopieren bzw. Weiterführen von Belegen

Schaffung von Übersichtlichkeit durch Weglassen nicht benötigter Informationen

Screenshot Einstellungsoptionen zum automatischen Löschen der Auftragsbeschreibung und des Abschlusstextes

Um möglichst schnell alle erforderlichen Informationen auf einen Blick zu sehen, kann es sinnvoll sein, Auftragsbeschreibungen und Abschlusstexte beim Kopieren eines Belegs [Abb. 1/1] und/oder beim Weiterführen eines Belegs in einen anderen Belegtyp [Abb. 1/2] automatisch zu löschen. Dies führt im ohnehin oftmals etwas stressigen Arbeitsalltag zu mehr Übersichtlichkeit.

Indem Sie die zugehörigen Einstellungen aktivieren, wird die Löschung gewissermaßen als Voreinstellung festgelegt. Beim Kopieren eines Belegs oder beim Weiterführen in einen neuen Belegtyp kann jedoch immer noch eine abweichende Einstellung getroffen werden, sodass die Informationen weiterhin erhalten bleiben.

Weitere Details zur Einrichtung und der Verwendung dieser Funktionen finden Sie im Handbuch der ameax Unternehmenssoftware unter Link

"Löschen der Belegtexte beim Kopieren bzw. Weiterführen von Belgen"

Möchten Sie mehr über Belege und die zugehörigen Detailfunktionen erfahren? In den nachfolgenden News-Artikeln haben Sie die Chance, weitere Funktionen genauer kennenzulernen:
"Vielfältige Funktionen bei den Abonnements in der ameax Faktura"
"Neue Funktionen bei Lastschriften und Belegen"
"Hilfreiche Funktionen für Belegerstellung und -versand innerhalb der ameax Faktura"
"Zusatzfelder im Lieferschein und individuelle Benennung von Belegen in ameax Faktura"
"Massenupdate bei Belegen"
"Editor und Formatierungsmöglichkeiten in der ameax Faktura"
"Die automatisch wiederkehrende Rechnung"

zurück